last update 12.09.18 :: powered by stageone




 
 
         
 
       
 
top news:

15.09.14 20 Jahre Jubiläumsturnier Traktor Sigriswil
Bericht von Thomas Röhm und Urs Bänziger (OK Mitglieder Jubiläumsturnier)
Samstag 6. September 2014 - Ein sonniger Spätsommertag

Petrus muss ein grosser Traktor Sigriswil – Fan sein: Pünktlich zum Jubiläumsanlass besann sich der vielgescholtene Sommer 2014 seiner Stärken und sorgte für einen wunderbar warmen und sonnigen Tag über der Gemeinde Sigriswil. Kaum trafen die ersten Sonnenstrahlen auf den renovierten Rasenteppich der Sportanlage Raft, da war auch schon emsiges Treiben zu beobachten: Netze wurden an die Tore montiert, weisse Seitenlinien ins saftige Grün gezogen, Tische und Festbänke aufgestellt, die Kaffeemaschine in Betrieb genommen, dazu Musik aus den grossen Lautsprechern. Schon bald einmal war alles bereit für das grosse Vereinsfest. Doch wie kam es denn eigentlich zu diesem Anlass?


Die Idee

Am Anfang der Planung steht immer der Gedanke: Was macht man eigentlich zu einem 20-jährigen Jubiläum? Schnell kommt man dann auf die Idee: Grümpelturnier und anschliessend bei Bier und Grilliertem zusammen hocken und über das Turnier und vergangene Zeiten fachsimpeln.
Ein einfaches Grümpelturnier zu veranstalten und befreundete Mannschaften aus der Schweiz einzuladen, wäre dabei der einfachste Weg gewesen. Aber wie wäre es eigentlich, wenn man im Jahr der WM ein internationales Turnier in Sigriswil auf dem Raft austrägt?!

Zum Glück haben die Traktoren Kontakte zur Justiz Berlin, zu den Diplomaten in Ungarn und zum Welschland. Die grosse Frage, die sich dann doch stellt: Würden Mannschaften aus Deutschland, Ungarn und dem Welschland die Strapazen auf sich nehmen und für ein Wochenende in die Schweiz anreisen? Ende 2013 wurden die befreundeten Teams angefragt. Die Zusage zum Jubiläumsturnier erfolgte binnen kürzester Zeit, was uns unglaublich freute.

Die Fussball-WM in Brasilien, die Sommerferienzeit und das Oberländische Schwingfest in Sigriswil bestimmten zwangsläufig den Termin, welcher dann auf den 6. September festgelegt wurde.


Die Planung

Keine Veranstaltung ohne eine sinnvolle und frühzeitig angelegte Planung! Ein vierköpfiges Organisationskomitee der Traktoren setzte sich letzten Herbst das erste Mal zusammen und begann diesen Grossanlass bis ins kleinste Detail zu planen. Von der Flyer-Gestaltung bis zum Abendprogramm wurde alles einvernehmlich organisiert.


Die Helfer

Keine Veranstaltung ohne Helfer! Die Traktoren selber und die Freunde der Traktoren mussten nicht zusätzlich motiviert werden, um bei diesem Anlass mitzuhelfen: Wo Hilfe nötig war, standen alle parat und haben zugepackt. Auch hier kann man nur ein grosses Merci an alle aussprechen!


Das Turnier

Was die Traktoren seit dem historischen 4:4 gegen die Justiz in Berlin immer beherzigt haben: Unterschätze niemals deinen sportlichen Gegner und so gingen die Traktoren natürlich erwartungsvoll in das Turnier, mit dem Ziel, es zu gewinnen. Spätestens beim Anblick der stark besetzten ungarischen Mannschaft wusste man jedoch: Das wird schwierig!

Wie die Spiele im Einzelnen ausgegangen sind, kann man den Spielberichten entnehmen. Auch wenn die Traktoren gut und erfolgreich gespielt haben, so wurden sie im Finale mit einer Nachlässigkeit bestraft und verloren das ansonsten brillant gespielte Spiel mit 0:1. Es bleibt aber auch zu sagen, dass die Ungaren ausgezeichnet spielten und das Jubiläumsturnier verdient gewonnen haben.
Sowohl Justiz Berlin, die kein Spiel zu 0 oder zweistellig verloren haben und auch dem FC Courgevaux gilt ein Dankeschön für den fairen und sportlichen Einsatz. Den Ungaren gratulieren wir selbstverständlich neidlos zum Gewinn der prächtigen Schüssel!


Der Abend

Der Ausblick über den Thunersee vom Bauernhof auf der Schlieregg hoch über Sigriswil war sowohl für die Traktoren als auch für die Gäste ein einmaliges Erlebnis. Das Abendprogramm begann mit einem feinen Apéro, der unterbrochen wurde mit einer spektakulären Schwingvorführung draussen auf dem Feld. Zur Freude aller dauerte es nicht sonderlich lange, bis der Coach der Traktoren von Schwingermeister Anton Haldemann zweimal auf den Rücken gedonnert wurde. Es sah möglicherweise brutal und schmerzhaft aus - aber der Rücken fühlte sich danach recht entspannt an, zumindest am Samstag. Am Sonntag konnte sich der Coach dann leider nicht mehr bewegen (aber das ist eine andere Geschichte).

Zurück in der heimeligen Bauernhofscheune der gastfreundlichen Familie von Gunten, kam die bunte, internationale Gesellschaft in den Genuss eines herrlichen kulinarischen Buffets mit vielen hausgemachten Delikatessen. Musikalisch untermalt wurde das gemütliche Zusammensein durch die Sigriswiler Örgelifäger. Wer sich nicht draussen im Lichte des Mondes mit Steinstosser Haldemann messen wollte, tanzte und sang drinnen bis spät in die Nacht...


Fazit

Das OK-Team zieht Bilanz: Es war ein gelungener Anlass, das 20-jährige Bestehen unseres Vereins zu feiern und zu würdigen. Ein grosses Dankeschön an alle Beteiligten und ein Prosit auf weitere 20 Jahre Traktor Sigriswil!


Fotos Jubiläumsturnier

zurück zur Übersicht

<< [4][5][6][7][8][9][10][11][12][13] >>
 
traktor infos:

Rasen-Training
jeden Mittwoch 19:30 - 21:00

traktor termine:

Zur Zeit sind keine Termine!

 
Anmeldung Training Traktor Song Uristier Euro Portugal UEFA FIFA Schweizerischer Fussball Verband YB Forum BSC Young Boys